Citroen 2cv Fourgonnette

Officine Vivaldi logo rosso 2019.png

Unser einzigartiger Citroen 2CV (Deux Chevaux- aus dem Französischen „zwei Pferde“, nach der Bewertung von steuerlichen Pferden in Frankreich) war das Flaggschiff der französischen Firma Citroen. Wir haben ihn in einen kleinen und praktischen Food-Truck umgestaltet, den man an Events oder Veranstaltungen benutzen kann. Unser Citroen 2CV Fourgonnette darf man mit B Führerschein fahren. Cremeweiß lackiert, inklusive Eis-  und Kühlschranks für Drinkservice oder kalte Gerichte, ist er perfekt für ein typisches französisches Light Menú. Dank des unverwechselbaren gewellten Bleches, das ihn kennzeichnet, ist der Citroen 2CV Fourgonnette einer der schönsten und stylischsten kommerzialisierten Modelle, welche Citroen je produziert hat.

Die hellblaue Version von Citroen 2CV auf den Bildern wurde 2020 zusammen mit Officine Rigoni für einen Kunden realisiert.

Eigenschaften

FAHRZEUG: 1974- CITROEN 2CV Fourgonnette

ANWENDUNG: Promo, Champagnerie, Cocktail bar, Food Truck, Coffee Shop.

AUSMAß: 247cm x 148cm

AUSSTATTUNG: Arbeitsfläche, Eisschrank, Kühlschrank, Waschbecken, nutzbare Flächen

PERSONALISIERUNG: darunter ein Beispiel der möglichen Personalisierung.

2020 2 cavalli furgonetta Rigoni jpg -32

Personalisierung:

Ein Beispiel der Personalisierung für einen Kunden:

2020 2 cavalli furgonetta Rigoni jpg -37
2020 2 cavalli furgonetta Rigoni jpg -32
2020 2 cavalli furgonetta Rigoni jpg -29
2020 2 cavalli furgonetta Rigoni jpg -36
2020 2 cavalli furgonetta Rigoni jpg -55
2020%202%20cavalli%20furgonetta%20Rigoni
2020 2 cavalli furgonetta Rigoni jpg -50
2020 2 cavalli furgonetta Rigoni jpg -47
2020 2 cavalli furgonetta Rigoni jpg -41
2020 2 cavalli furgonetta Rigoni jpg -15
2020 2 cavalli furgonetta Rigoni jpg -1.

Verfügbare Varianten: Citroen 2CV FOURGONNETTE - BEIGE

IMG_20181210_155358
IMG_20181210_155351
IMG_20181210_155329

Citroen HY Design Made in France, customized in Italy

Inspiriert von 1934 Citroen Traction Avant, die Version Citroen 2CV hatte einen einzigen Hauptteil ohne getrenntes Fahrgestell, vierrädrige selbstständige Luftfederungen und Frontantrieb. Der Kleintransporter Citroen 2CV für Handelsbrauch hatte schon damals einzigartige Vorteile, die ihn eines der am meisten begehrten Fahrzeuge in Frankreich machte. Das kennzeichnende gewellte Fahrgestell ließ sich während der Produktion von der deutschen Firma „Junkers“ (Flugzeuge) inspirieren, die ab dem Ersten Welt Krieg bis zu den 30er Jahren das typische gewellte Blech anwendete, das unseren Citroen 2CV so „sexy“ macht.

Die letzten Modelle mit diesem gewellten Blech waren die Junkers Ju 52, Ende der 30er Jahre; auch Henry Ford benutzte es für das Passagierflugzeug Ford Tri-Motor, für die Zeit war das Brevet sehr avantgardistisch: Das Blech und die Rippen verstärkten das Gestell, ohne weiteren Last hinzufügen, und verbrauchten einfache und günstigen Ausdrucksmittel. Der Boden ist zusammen mit dem Gestell gelötet und genug belastbar, dass er ein Pferd tragen könnte, und diese Kraft wurde auch das Markenzeichen vom Modell Citroen HY.